Liebe Freundinnen und Freunde des Theaters in der Kulturfabrik!

Mit vollem Elan arbeiten wir daran, dass wir diesen Sommer für Sie, sehr verehrtes und vermisstes Publikum, wieder spielen dürfen. Damit Sie sich bei uns im Theater wohlfühlen und wir Ihnen das bestmöglichste LIVE-Erlebnis mit der größtmöglichen Sicherheit bieten können, finden unsere Aufführungen heuer unter freiem Himmel vor den Mauern der Burg Piberstein statt.

Shakespeare in Love – vor dieser Kulisse – ein besseres Bühnenbild gibt es nicht! Auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern erwartet Sie ein sehr stimmungsvolles Ambiente, gute Mühlviertler Abendluft sowie eine großzügige Sitzplangestaltung mit den vorgeschriebenen Abständen und natürlich ein ausgeklügeltes Hygienekonzept.

Das hochmotivierte 16-köpfige Schauspielensemble ist schon jetzt voller Vorfreude endlich wieder mit Ihnen gemeinsam und für Sie, liebes Publikum, singen, tanzen, lieben, leiden, träumen, kämpfen sowie lachen und weinen zu dürfen.  

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Gabriele und  Dominik Revertera,
Elisabeth Wolkerstorfer,
Brigitta Waschnig und John F. Kutil

>>>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SHAKESPEARE IN LOVE

Nach dem Drehbuch von
Marc Norman & Tom Stoppard
Bühnenfassung von Lee Hall
Musik von Paddy Cunneen
Deutsch von Corinna Brocher

Vor dem sehr stimmungsvollen Ambiente der Burg Piberstein erwartet Sie diesen Sommer eine brillante Komödie rund um das Leben von William Shakespeare und  die Entstehungsgeschichte von Romeo und Julia. Gesang und Tanz, aufregende Fechtkämpfe, leidenschaftliche Liebesszenen, gepaart mit fantastischem Wortwitz  - Shakespeares Welt, die jedes Theaterherz höher schlagen lässt.

Inszenierung: Brigitta Waschnig
Musikalische Leitung: Christoph Scheeben
Bühnenbild: Roland Ploner
Kostüme: A. Daphne Katzinger
Kampfchoreographie: Martin Brunnemann

mit Okan Cömert I Soffi Povo I John F. Kutil I Manfred Stella I Georg Schubert I Petra Strasser I Lukas David Schmidt I Daniel Große Boymann I Werner Landsgesell I Christoph Scheeben I Wenzel Brücher I Dominik Revertera I Jonas Leibetseder I Monika Lombardi I Sabine Tödtmann I Hannah Brillinger I 1 Hund

>>>

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Spieltermine 2021

PREMIERE am MI 28. Juli 2021, 20.00 h
OPEN AIR vor der Burg Piberstein

FR 30. JULI / SO 1. AUGUST (17.00 und 20.00 h)
MI 4. / DO 5. / FR 6. / SA 7. / SO 8.  (17.00 h)
MI 11. / DO 12. / FR 13. / SA 14. / SO 15. AUGUST 

Vorstellungsbeginn jeweils um 20.00h
SO 1. August: 17.00 und 20.00 h (2 Spieltermine)
SO 8. August: 17.00 h


VORSTELLUNGSDAUER
ca. 100 Minuten, keine Pause


ERSATZTERMINE (bei Regen)

Für jede Vorstellung gibt es einen Ersatztermin,
der für Sie bei Ihrer Kartenreservierung automatisch mitgebucht wird. Die Sitzplätze bleiben gleich. Wir bemühen uns die Vorstellungstermine zu halten, sollten wir aber rechtzeitig vor Vorstellungsbeginn Gewissheit haben, dass das Wetter es gar nicht zulässt, geben wir die Absage am Vorstellungstag bis  spätestens 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf unserer Homepage bekannt.


SPIELORT
OPEN AIR vor der BURG PIBERSTEIN

Piberstein 1
4184 Helfenberg im Mühlkreis

 

KONTAKT
info@theaterinderkulturfabrik.at

 

 

 

 

Kartenreservierung

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für 2021 oder können retourniert werden.

Unser Kartensystem ist Online
Ab sofort können Sie Ihre Karten bequem und einfach online kaufen und ausdrucken!
Für Rollstuhlplätze nutzen Sie bitte unser Kartentelefon 0680 335 92 36

Telefonisch reservieren können Sie unter
0680 335 92 36
 

KARTENPREISE 
Vorverkauf: Erwachsene € 28,–
Studierende € 18,– | SchülerInnen € 10,–

Abendkassa: Erwachsene € 30,–
Studierende € 20,– | SchülerInnen € 12,–


AK KULTURSOMMER  
AK-Mitglieder zahlen 10,– Euro weniger.
Mit ihrer AK-Karten-Nr. bekommen Sie den Code zum Einlösen der Ermäßigung unter der
Tel: 050-6906-2627 oder unter  >>> ticket@akooe.at
ACHTUNG: begrenztes Kontingent, sichern Sie sich schnell Ihr Ticket!

 

COVID 19-HINWEIS
Wir bitten alle geltenden Regelungen im Hinblick auf die Eindämmung der Covid-19-Pandemie unbedingt einzuhalten.